Alchemie - Magie - Geister - Beschwörung

Christian Eibenstein

Eibensteins Forschungen konzentrieren sich seit wenigen Jahrzehnten auf den Bereich der okkulten Literatur Europas. Zeitlich kann das Interessengebiet zwischen Mittelalter und frühe Neuzeit eingegrenzt werden.
Zahlreiche Schriften liegen nicht in deutscher Sprache vor – Eibenstein hat einige übersetzt, darunter auch das Aesch Mezareph. Einige weitere stehen zumindest in der Planung. Aber auch Ergebnisse der eigenen okkulten Arbeiten sollen in der nahen Zukunft veröffentlicht werden.
Die Hauptthemen sind die Alchemie, Geister – deren Erscheinungen und Beschwörungen, sowie klassische magische Arbeit.

Der kleine Albert

die magische Schatzkiste

Dieses Buch ist eine Sammlung unterschiedlichster magischer Schriften und Rezepte. Zum einen findet man in magisch-okkulte Kapiteln vieles über Gnome, Elementargeister und Alraunen sowie die Bereitung von Talismane für Glück, Gesundheit und Erfolg. Einfache Hausmittel, z. B. für die Jagd oder Rezepte für Gewürzweine sind ebenso gesammelt worden wie Liebeszauber und Heilmittel gegen viele Krankheiten oder um das Leben zu verlängern und die Jugend zu erhalten. Weiterhin finden sich sympathisch magische Hausmittel und alchemistische Experimente in dem Buch. Viele Rezepte sind ziemlich gefährlich und gesundheitsschädlich – andere muten einfach nur kurios an.

19,90 Euro

Gebunden, 128 Seiten

ISBN: 978-3732296231

Bei Amazon bestellen - hier klicken!



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!